SPD Kaiserslautern-Süd


Die Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

SPD Lämmchesberg/Uni-Wohnstadt ehrt für insgesamt 135 Jahre Mitgliedschaft

Pressemitteilung

Im Blauen Saal des Bremerhofes wurde Alfred Bach am vergangenen Samstag von dem Landtagsabgeordneten Thomas Wansch (SPD) für seine 45-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für ihre lange Treue zur Partei erhielten drei weitere Mitglieder Ehrenurkunden.

„Wir freuen uns heute insgesamt 135 Jahre Mitgliedschaft in der SPD ehren zu können“ begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Heinz-Jürgen Ries die Gäste bei Kaffee und Kuchen im Bremerhof. Alfred Bach, (45 Jahre Mitgliedschaft), Wolfgang Albrecht (35 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Christoph Zebe (30 Jahre Mitgliedschaft) und Angelika Stepholt (25 Jahre Mitgliedschaft) nahmen ihre Ehrung von Thomas Wansch entgegen. „Wir wollen heute für das ehrenamtliche Engagement und den Einsatz für die Partei danke sagen“ erklärte der Abgeordnete und überreichte den Jubilaren ein Weinpräsent sowie eine persönlich gewidmete Biografie von
Kurt Beck.

In einer kurzen Rede ging Thomas Wansch die besonderen politischen Herausforderungen der Region Kaiserslautern ein. So sei hier die Umwandlung der ehemaligen Militärgelände vorbildlich gelungen. „Durch die richtigen Investitionen konnten in den vergangenen 20 Jahren 15.000 neue Arbeitsplätze in Stadt und Umland geschaffen werden“, so der Landtagsabgeordnete. Ebenso lobte er die gute Entwicklung der Universität, die immer mehr zukunftsträchtige Firmengründungen in der Region bewirke. „Investitionen in Bildung zahlen sich aus. Rheinland-Pfalz ist das einzige Bundesland mit einer komplett kostenfreien Bildung, vom Kindergartenplatz ab zwei bis zum Uni-Abschluss“, betonte Wansch.

Für gute Unterhaltung sorgte der „Lautrer Zauberer Klaus“, der mit allerlei überraschenden Tricks und Witzen die Gäste verblüffte. Seine Gage will der Magier dem Tierheim Kaiserslautern spenden.